4. Kurzgeschichtenwettbewerb Úber den Jakobsweg

DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

1.  Am Wettbewerb können alle Personen über 16 Jahren, aller Staatsangehörigkeiten, teilnehmen. Die Arbeiten werden in kastilischer Sprache eingereicht. Es muss sich um einen Originaltext handeln, der zuvor noch nicht auf einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet wurde. Die maximale Länge der Geschichte darf drei DINA4-Seiten nicht überschreiten. Der Text wird in dreifacher Ausführung eingereicht. Thema der Erzählung ist der Jakobsweg (Erlebnisse, Tagebuch, Geschichten, Bräuche usw.). Jeder Teilnehmer darf ein oder zwei unterschiedliche Kurzgeschichten als getrennte Sendungen einreichen.

 2.  Alle eingereichten Arbeiten tragen einen Titel sowie ein Pseudonym. Gemeinsam mit dem Text wird ein geschlossener Umschlag eingeschickt, auf dem sich Titel und Pseudonym befinden. Im Umschlag befinden sich die personenbezogenen Angaben des Autors, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

3.  Die Kurzgeschichten können zwischen dem 15. Juli und dem 30. September 2017 per Post oder mit einem anderen Zustelldienst an folgende Anschrift geschickt werden: Concurso de Relatos, Asociación de Amigos del Camino de Santiago Mozárabe Sanabrés, Carretera Nacional 525, km 49, 49326 Rionegro del Puente, Zamora (España). Es besteht auch die Möglichkeit, die Arbeiten persönlich in der Pilgerherberge von Rionegro del Puente abzugeben. Per E-Mail geschickte Arbeiten werden nicht beim Wettbewerb zugelassen.

4. DIE PREISE: Eine vom Pilgerverband Asociación de Amigos del Camino de Santiago Mozárabe Sanabrés ernannte Jury bewertet die eingereichten Arbeiten und wählt die beiden besten Kurzgeschichten aus.
Erster Preis: 200 Euro, Erinnerungstafel, Urkunde, verschiedene Bücher und Geschenke
Zweiter Preis: 100 Euro, Erinnerungstafel, Urkunde, verschiedene Bücher und Geschenke
Die prämierten Arbeiten dürfen von der Organisation für die Förderung des Jakobsweges herausgegeben werden.

DIE PREISVERLEIHUNG Sie findet am Samstag, dem 2. Dezember 2017 in der Pilgerherberge Virgen de la Carballeda, in Rionegro del Puente statt. Sollte ein prämierter Teilnehmer nicht persönlich an der Preisverleihung teilnehmen können, wird ihm der Preis zu gesendet.

5. Durch die Teilnahme an diesen Wettbewerb gelten die Teilnahmebedingungen als angenommen.

Alle Mitteilungen an die Wettbewerbsorganisation müssen per Post oder E-Mail getätigt werden. Telefonanrufe sind nicht zulässig.

Organisiert von:  Asociación de Amigos del Camino de Santiago Mozárabe – Sanabrés

+Info

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.