Das Heilige Compostelanische Jahr – wenn alle Wege nach Galicien führen (Sarria) 🗓

Die Wanderausstellung anlässlich des 25. Jahrestages, an dem der Camino Francés in die Vorschlagsliste des Welterbes der UNESCO aufgenommen wurde, wird von der Conselleria de Cultura y Turismo (Kultur- und Tourismusministerium) ausgerichtet und kann nach ihrem Zwischenstopp in Portomarín und Lugo auch in der Stadt Sarria selbst besichtigt werden. Es handelt sich dabei um eine Fotoausstellung, eine Retrospektive des Ereignisses, das im Kontext des Xacobeo 93 einen Wendepunkt für den Pilgerweg nach Compostela darstellte.

Diese Ausstellung wurde letztes Jahr im Dezember in Santiago de Compostela im Centro Gallego de Arte Contemporáneo (CGAC) während der Feierlichkeiten zur Erinnerungen an diesen Jahrestag eröffnet.

Ort: Ausstellungshalle der Antigo Cárcere Comarcal

Richtung: rúa da Madalena, 8. Sarria (Lugo)

Zeit: Vom 1. Februar bis 14. Februar 2019

Veranstalter: Consellería de Cultura e Turismo, Xunta de Galicia

In zusammenarbeit mit: Stadtrat von Sarria

from to
Veranstaltungen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.