Die Fotoausstellung: „VON MEER ZU MEER – Der Jakobsweg in 3D” (Pontevedra)

Die 3D-Ausstellung Von Meer zu Meer – Der Jakobsweg in 3D ist eine dreidimensionale Fotoausstellung mit spektakulären großformatigen Aufnahmen, die als Stereographie aufgenommen wurden. Die Bilder vermitteln Eindrücke von Jakobswegen, Kulturgütern, Landschaften und Pilgern auf dem Englischen Weg, dem Weg von Fisterra und Muxía, dem Portugiesischen Weg und dem Portugiesischen Küstenweg.

Der Titel der fotografischen Retrospektive bezieht sich auf das Meer, an dem die atlantischen Wallfahrtstrecken entlang führen, das Meer an der portugiesischen und galicischen Küste, das eng mit den portugiesischen Pilgerwegen nach Santiago verbunden ist und schließlich am Ende, nach der Ankunft in Compostela, der offene Ozean der Todesküste – der Costa da Morte – das tatsächliche und symbolische Ende des Pilgerweges nach Fisterra und Muxía.

Ausstellungsort: Café Moderno Afundación
Anschrift: Praza de San Xosé, 3. Pontevedra

AusstellungsdatumVom 7. Mai bis 30. Juni 2018
ÖffnungszeitenVon Montag bis Freitag: 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr Samstags: 11:00 bis 14:00 Uhr und 17:30 Uhr bis 20:30 Uhr Sonn- und Feiertage: geschlossen

Organisiert von: Fremdenverkehrsamt Galicien, Xunta de Galicia
Mit der Unterstützung von: Afundación – Obra Social ABANCA.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.